Der Rechtsanwalt

2 Minuten posted am:


über mich

Themen um Recht und Rechtsmäßigkeit Hallo und willkommen lieber Leser, hier findest du alle meine Artikel zum Thema Recht. Rechtslagen bei alltäglichen Konfliktsituationen und in Ausnahmesituationen sind nicht immer leicht nachzuvollziehen. Meiner Meinung nach sollte jeder Bürger das Rechtssystem seines Landes kennen und wissen, was seine Bürgerrechte sind und ab wann er sich in einen strafbaren Bereich begibt. Ein gutes Allgemeinwissen in Rechtslagen hilft hierbei nicht nur bei bereits bestehenden Konflikten, sondern auch dabei zu verhindern, dass aus Unwissenheit eine Straftat begangen wird. Denn Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Bin ich beispielsweise verpflichtet die Polizei in meine Wohnung zu lassen? Nein, nur mit einem Durchsuchungsbefehl oder wenn es sich um nachweisbare Gefahr handelt. Diese und weitere Fragen kläre ich in meinen Artikeln. Du interessierst dich für rechtliche Themen? Sieh dich auf meinem Blog um, ich teile gern immer neue Artikel zu dem Thema.

Suche

Archiv

In diesem Text geht es um das Thema Rechtsanwalt. Bei einem Anwalt suchen sich Menschen Rat, wenn sie ein gesetzliches Problem haben. Ein Beispiel kann z.B. die unberechtigte Kündigung beim Arbeitgeber sein. Bei der Firma Josef-Rainer Schneider Rechtsanwalt u. Notar gibt es einen solchen Rechtsanwalt, der auf verschiedene Bereich spezialisiert ist. 

Aber was für Themengebiete gibt es überhaupt grundlegend bei den Anwälten?

Das wohl bekannteste Thema ist das Familienrecht. Hier geht es um alle Rechtsthemen die die Familie befassen. Dazu gehört die Scheidung aber auch Unterhaltsthemen sind neben dem Sorgerecht für Kinder wichtige Themen.  

Alle Themen die sich mit dem Verkehr beschäftigen, werden im Verkehrsrecht behandelt. Gerade wer ein Auto besitzt, kann schnell mit dem Gesetz in Verbindung kommen. Ein kleiner Unfall mit verletzten Personen kann schnell in einen großen Rechtsstreit enden.  

Das Arbeitsrecht kümmert sich um alle Themen, die sich mit dem Berufsleben beschäftigen. Beispiel für Themen sind hier ungerechtfertigte Abmahnungen oder unbezahlte Arbeit.  

Alle Menschen, die zur Miete wohnen, können auch schnell mit dem Mietrecht in Berührung kommen. Gerade beim Auszug kommt es so schnell zu Problemen mit dem Vermieter, wenn Mängel erkannt werden.  

Es gibt noch viele weitere Themen, die aber nicht weiter behandelt werden sollen. Wichtig ist, dass das jeweilige Thema genau zu einem Bereich zugeordnet werden kann. Ist dieses nicht sicher, so kann jeder beliebige Anwalt kontaktiert werden. Hat der Betroffene hingegen eine Rechtsschutzversicherung, so kann er auch diese fragen. Diese kann auch einen guten Anwalt vermitteln.  

Ein weiteres Problem ist oft, wenn keine Rechtschutzversicherung vorhanden ist. Der Betroffene macht sich dann oft sorgen, wie er den Rechtsanwalt überhaupt bezahlen soll. Das Gute ist, dass jeder Mensch das Recht hat auch sein Recht durchzusetzen. Das heißt, dass jemand, der sich keinen Anwalt leisten kann, trotzdem einen Anwalt aus Steuergeldern bezahlt bekommt. Hierzu muss ein Antrag beim Amtsgericht auf Prozesskostenbeihilfe gestellt werden. Das Amtsgericht guckt aber im Vorfeld, ob das Rechtsthema auch Aussicht auf Erfolg hat. Ist das der Fall, so wird der Rechtsanwalt und sämtliche Gerichtskosten von Steuergeldern bezahlt. Allerdings muss der Betroffene dann fünf Jahre seine gesamten Einnahmen offenlegen. Verdient der Betroffene nämlich mehr Geld, so kann er dazu gezwungen werden, einen Teil der Kosten zurück zu bezahlen.   

Fazit Ist jemand im Recht oder ist anders mit dem Gesetz in Berührung gekommen, so sollte er auch sein Recht durchsetzen und keine Angst hiervor haben. Viele Gegner hoffen einfach, dass der Gegenüber Angst vor dem Rechtstreit hat. Dadurch verschafft sich die betroffene Person auch Achtung vor anderen Menschen, dass mit dieser nicht alles gemacht werden kann.

• Schlagwörter: • 426 Wörter