Anwalt Familienrecht

2 Minuten posted am:


über mich

Themen um Recht und Rechtsmäßigkeit Hallo und willkommen lieber Leser, hier findest du alle meine Artikel zum Thema Recht. Rechtslagen bei alltäglichen Konfliktsituationen und in Ausnahmesituationen sind nicht immer leicht nachzuvollziehen. Meiner Meinung nach sollte jeder Bürger das Rechtssystem seines Landes kennen und wissen, was seine Bürgerrechte sind und ab wann er sich in einen strafbaren Bereich begibt. Ein gutes Allgemeinwissen in Rechtslagen hilft hierbei nicht nur bei bereits bestehenden Konflikten, sondern auch dabei zu verhindern, dass aus Unwissenheit eine Straftat begangen wird. Denn Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Bin ich beispielsweise verpflichtet die Polizei in meine Wohnung zu lassen? Nein, nur mit einem Durchsuchungsbefehl oder wenn es sich um nachweisbare Gefahr handelt. Diese und weitere Fragen kläre ich in meinen Artikeln. Du interessierst dich für rechtliche Themen? Sieh dich auf meinem Blog um, ich teile gern immer neue Artikel zu dem Thema.

Suche

Archiv

Ein Anwalt ist ein Experte in allen Dingen, die das Gesetz betreffen. Kommt jemand in Berührung mit dem Gesetz, so kann dieser helfen. Da nicht jeder Anwalt alles wissen kann, spezialisieren sich diese auf ein bestimmtes Themengebiet.  

In diesem Text geht es um den Anwalt für Familienrecht. Dieser beschäftigt sich um alle Themen, die sich um Streitigkeiten bei Familien kümmern. Das Thema Scheidung ist ein großer Streitpunkt. In der heutigen Welt wird jede zweite Ehe geschieden. Hier gibt es viele Streitpunkte, die geklärt werden müssen.  

Zunächst kann die Scheidung nur ein Richter durchführen. Auch das Thema Unterhalt für Frauen und Kinder spielt eine große Rolle. Viele Frauen oder auch Männer bleiben bei den Kindern, während der Partner arbeiten geht. Ohne den Unterhalt könnten diese ihren Lebensalltag nicht weiterführen. Hier ist es von Vorteil, wenn im Vorfeld bereits ein Ehevertrag ausgehandelt wurde. In diesem ist alles geregelt. Dieses spart erhebliche Kosten bei der Scheidung.   

Gerade beim Thema Kinder spielt das Sorgerecht noch eine wichtige Rolle. Bei wem sollen die Kinder bleiben und darf die Mutter oder der Vater weit wegziehen? Das sind alles Fragen, die vor Gericht geklärt werden können. Aber wie findet der Betreffende jetzt den passenden Rechtsanwalt. Hier kann dieser zunächst Freunde und Verwandte um Rat fragen. Oft haben diese bereits zahlreichen Erfahrungen machen können. Ist dieses nicht der Fall, so kann auch im Internet nach einem passenden Anwalt in der Umgebung gefragt werden. Auch Bewertungen im Internet können helfen, den richtigen Anwalt für die jeweilige Sache zu finden. Aber auch die Arbeitserfahrung des jeweiligen Anwalts spricht für seine Erfolge, die er bereits erzielen konnte. Je nach Themengebiet kann es sich lohnen, lieber einen erfahrenden Anwalt zu nehmen.  

Hat derjenige vielleicht eine Rechtschutzversicherung, so kann auch diese einen passenden Anwalt für Familienrecht benennen. Oft bieten die Versicherungen noch eine Rechtsberatung am Telefon an. Es kann sogar sein, dass der Betroffene dann gar nicht zum Rechtsanwalt gehen muss. Oft sind es auch nur kleine Rechtsfragen, die geklärt werden müssen.  

Viele Anwälte bieten auch eine Beilegung des Streites mithilfe eines Mediators an. Hier handelt es sich um  eine dritte Person, die bei der Konfliktlösung als Vermittler dient. Dadurch wird es möglich, dass sich beide Parteien an einen Tisch setzen und so nach einer Lösung des Problems suchen. So wäre es z.B. möglich, die Kosten eines Rechtstreites vor Gericht zu minimieren oder das Gericht vielleicht komplett auszuschließen. Hat die betroffene Person keine Rechtschutzversicherung und nicht viel Geld übrig, so kann beim Amtsgericht Prozesskostenbeihilfe beantragt werden. Dabei werden sämtliche Kosten von Steuern bezahlt. 

• Schlagwörter: • 425 Wörter